RUB » Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft » Philosophie – Fach und Lehreinheit » Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie

 

Collage: Ruth Tesmar

Das Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv fördert die Auseinandersetzung mit der Klassischen Deutschen Philosophie in ihrer ganzen Breite. Das Interesse gilt sowohl einer umfassenden Sicht auf Vertreter und Beiträge der Epoche um 1800 als auch dem dezidierten Ziel, die Potentiale der Klassischen Deutschen Philosophie für systematische und gegenwartsbezogene Fragestellungen fruchtbar zu machen. Einschlägige Forschungsprojekte werden in verschiedenen Formaten (Gastvorträge, Konferenzen, längerfristige Vorhaben) und in wissenschaftlicher und organisatorischer Kooperation mit in- und ausländischen Partnern realisiert.

Angesiedelt am Forschungszentrum, in das das Hegel-Archiv mit Beginn des Jahres 2017 vollständig integriert ist, sind die Redaktion der Zeitschrift „Hegel-Studien“, die Editionsprojekte zu Hegel und Jacobi, das Forschungskolloquium zur Klassischen Deutschen Philosophie sowie die Forschungsbibliothek des Hegel-Archivs, die allen Mitgliedern der Ruhr-Universität sowie allen Gästen des Forschungszentrums für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv zur Verfügung steht.

 

 

Aktuelles

Im Wintersemester 2018/19 hat Frau Prof. Dr. Sandkaulen ein Forschungsfreisemester. Das Forschungskolloquium mit Gastvorträgen findet während dieser Zeit nicht statt.

 

Nachrichten

13. November 2018
Zum 200. Todestag Friedrich Heinrich Jacobis findet vom 28. bis 30. November 2019 am Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig eine Internationale Tagung statt zum Thema „Jacobi und Kant“ (zur ganzen Nachricht).

9. Oktober 2018
Das Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv an der Ruhr-Universität Bochum vergibt ein Kurzzeit-Stipendium für ausländische Nachwuchswissenschaftler/innen für 3 Monate (Mai – Juli 2019; zur Ausschreibung).

13. Mai 2018
Frau Swantje Bornheim hat ihre Arbeit als Bibliotheksfachkraft im Hegel-Archiv aufgenommen. Die neuen Öffnungszeiten der Bibliothek sind montags bis donnerstags, 8.30 bis 12.30 Uhr, sowie freitags, 8.30 bis 12.00 Uhr (weitere Informationen).

27. Februar 2018
Band 51 der Hegel-Studien ist erschienen (zur ganzen Nachricht).

5. Dezember 2017
Der Abschluss der Ausgabe Hegel, Gesammelte Werke, wird von der DFG sowie der Gerda Henkel Stiftung gefördert. Die Übersicht über die Edition und die aktuell erscheinenden Bände finden Sie hier.